Fachbeiträge / News

Migration und Medizin- Gesellschaftlicher Wandel, Curriculare Fortbildung in Kooperation mit der ÄKWL

Veröffentlicht am 21.01.2020

Die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zieht sich durch alle Fachgebiete der Medizin. Versorgungsbedarf wächst angesichts weltweiter Migration und Flüchtlingsströme unaufhaltsam. Während die Welt zunehmen global aufgeteilt wird in statistischen Blöcke aus Religionen, Kulturen, Sprachen und Nationalitäten, gerät der Mensch mit seiner Vielfältigkeit aus dem Blick. Um das Konstrukt einer Krankheit zu verstehen, muss die Vielfalt der Ausdrucksweisen der Patienten und auch deren Umgang mit den medizinischen Angeboten verstanden werden. Menschen haben eine Fülle von Identitätsmerkmalen, und dürfen nicht auf ein einziges reduziert werden und in Schubladen verschwinden.

Video anschauen (externer Link)

Buchankündigung: Hochbegabung bei Erwachsenen – Genialität und Leiden: Persönlichkeit, Coaching, Diversity

Veröffentlicht am 06.12.2019

Hochbegabung – viele Mythen, Vorurteile und Unwissenheit selbst unter Lehrern, Psychologen und Therapeuten kreisen um das Thema Hochbegabung. Ein im deutschsprachigen Raum seit Ende des zweiten Weltkrieges jahrzehntelang vernachlässigtes und für Bildung, Gesellschaft und allgemeine Teilhabe am Leben unerlässliches Thema wird von Alma Drekovic in der ersten deutschsprachigen Monographie zu allen Aspekten der Hochbegabung Erwachsener vorgestellt, einem Thema, bei dem Mythen, Vorurteile und Unwissenheit vorherrschen. …weiterlesen

Frauen und Suchterkrankungen: Ursachen, Risiken & 3 Säulen zur Bewältigung

Veröffentlicht am 14.06.2019

Die Zahl der suchtkranken Frauen nimmt seit Jahren stetig zu. Auch heute noch sind die Lebensbedingungen vieler Frauen auf Abhängigkeiten aufgebaut. Sie sind von der Familie, Ehemann oder den Kindern, einem geringen Verdienst oder Chancen bei der Ausbildungs- und Berufswahl, Einstellungen und Beförderung benachteiligt. Auch heute noch trägt die Frau meist die Hauptverantwortung der Erziehungsarbeit mit dem Verzicht auf eine eigene Karriere. …weiterlesen

1 2

Wir verwenden Cookies ausschließlich, wenn sie notwendig sind. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Ok, verstanden