Fortbildung: Schmerzwahrnehmung in der Medizin
Fortbildung: Flucht – Bewegung zwischen Chance und Untergang
Suchterkrankung – Herausforderung in der psychiatrischen Sprechstunde
Fortbildung: Schmerzwahrnehmung in der Medizin

Fachbeiträge / News

[Pressemitteilung] Depression bei Migranten: Online-Programm speziell für arabischsprachige Patienten in Deutschland

Veröffentlicht am 13.02.2019

Hilfe für arabischsprachige Patienten in Deutschland: kostenfreies Selbsthilfe-Programm bei leichter Depression – Arabisch und elf weitere Sprachen verfügbar

Leipzig, 05. Februar 2019 – Das Online-Selbsthilfe-Programm iFightDepression für Patienten mit leichteren Depressionsformen ist nun auch in arabischer Sprache verfügbar. Das Programm hilft den Betroffenen, ihre Erkrankung besser zu verstehen und zeigt Übungen für den Alltag. …weiterlesen

Hochbegabung – Fluch und Segen im Alltag

Veröffentlicht am 15.01.2019

Es gibt viele Mythen über Hochbegabte: Sie seien Überflieger, Genies, Alleswisser. Hochbegabte selbst sprechen von ihrer Hochbegabung als Segen und Fluch zugleich. Die Definition von Hochbegabung „IQ über 130“ ist zu einfach. Hochbegabung: Typische Symtome Hochbegabung ist keine Zahl, sie ist eine besondere Persönlichkeitsstruktur, die man an folgenden Symptomen erkennt: ...weiterlesen

Die weibliche Hochbegabung

Veröffentlicht am 07.01.2019

Hochbegabung

Hochbegabung erfährt einen Boom in der öffentlichen Wahrnehmung. Sind wir plötzlich alle ein bisschen hochbegabt?

Hochbegabung meint, laut wissenschaftlicher Definition, die intellektuelle Leistungsfähigkeit eines Menschen. Als hochbegabt gelten Menschen mit einem IQ von mehr als 130, was 2% einer Gesellschaft ausmacht. Ein klassischer IQ-Test bildet jedoch nur einen Teil des Phänomens Hochbegabung ab. …weiterlesen

Wir verwenden Cookies ausschließlich, wenn sie notwendig sind. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Ok, verstanden